Wo stehe ich?

Damit es nicht zur T/S kommt

 

Damit es nicht zur Trennung/Scheidung kommt

Vor

der T/S

 

Vor der Trennung/Scheidung

Während
der T/S

 

Während der Trennung/Scheidung

Nach
der T/S

 

Nach der Trennung/Scheidung

Patchwork-
familien

 

Patchworkfamilie

Nach der Trennung / Scheidung

  • Ich habe die länger zurückliegende T/S noch nicht überwunden.
    Obwohl wir schon längere Zeit getrennt/geschieden sind, gibt es Konflikte, die meist über Besuchsrecht und Unterhaltsfragen ausgetragen werden.
  • Unsere Kinder leiden sehr unter der Trennung, dies belastet mich erheblich.
  • Meine Kinder fehlen mir sehr. Ich habe Angst, die Beziehung zu ihnen zu verlieren.
  • Ich möchte meine Rolle als Vater/Mutter mit Besuchsrecht weiterentwickeln und eine aktivere Vater-(Mutter-)schaft leben.
  • Ich komme als AlleinerzieherIn an die Grenze meiner Leistungsfähigkeit und würde mir gerne mehr Ressourcen organisieren.
  • Der Vater/die Mutter meiner Kinder sorgt sich nicht so um unsere Kinder, wie ich es gerne hätte.
  • Mein/e ExpartnerIn nimmt das Besuchsrecht nicht wahr.
  • Mein/e ExpartnerIn behindert mich an der Ausübung meines Besuchsrechtes.
  • Die gemeinsame Obsorge macht uns immer wieder Schwierigkeiten, die Drohung der alleinigen Obsorge steht im Raum.
  • Ich komme mit den neuen Anforderungen, wie Wohnungssuche, Finanzplanung und Alltagsmanagement, nur schwer zurecht.
  • Für mich ist es schwierig zu akzeptieren, dass es jemanden Neuen im Leben meines/meiner Ex-PartnerIn gibt.